UA-69503088-1
Home / Airlines / Star Alliance / Singapore Airlines Suite Awards

Singapore Airlines Suite Awards

Vor zwei Tagen hatte ich hier über eine error fare an die Westküste der USA mit United / Lufthansa berichtet. Einer meiner Leser wollte daraufhin wissen, zu welchem Meilenprogramm er diesen Flug am sinnvollsten kreditieren sollte. Bei meiner Recherche bin ich dann darauf gestoßen, dass die in Frage stehende Buchungsklasse in dem Vielfliegerprogramm von Singapore Airlines, KrisFlyer, mit 100% zu Buche schlägt, was Ihr hier im Detail nachlesen könnt.

Zum Einen kann man sich nun also freuen, ein Programm gefunden zu haben welches 100% Awardmeilen, gegenüber den nur 25% von Lufthansas Miles & More einbringt. Darüber hinaus sind es aber auch noch 100% KrisFlyer Meilen! Singapore Airlines hat leider die Angewohnheit, die begehrten Suite Awards nicht der breiten Masse (allen Star Allianz Partnern) zur Verfügung zu stellen, sondern (fast) ausschließlich den Mitgliedern des eigenen Vielfliegerprogramms. Ein prall gefülltes Meilenkonto bei United, Lufthansa oder Thai öffnet daher nicht die Türen zu einer der phantastischen Singapore Airlines Suites.

Das Ganze ändert sich aber schlagartig mit rund 91.000 KrisFlyer Meilen, etwas Geduld und Glück, dass eine Verfügbarkeit als Saver Award gegeben ist. Hierfür darf man dann in einer der top Kabinen einen one-way von Singapore nach London, Paris oder Zürich (oder umgekehrt) fliegen.

sq1

Wenn man sich dieses Ticket als Revenue Ticket anschaut, dann liegt der Preis hierfür bei rund 3.900 GBP bzw. 5.200 Euro

SQ Suites

Die Strecke CDG-FRA-LAX und zurück bringt rund 12.000 Meilen. Somit müsste man also theoretisch rund 8 x (ohne Berücksichtigung des Tier Bonus) in Economy an die Westküste fliegen, bis man die erforderlichen 91.000 KrisFlyer Meilen erfolgen hat. Noch schneller zu Eurem Singapore Airlines Suites Award kommt Ihr allerdings, wenn Ihr eine American Express Kreditkarte besitzt und hin und wieder in SPG Hotels übernachtet oder einfach SPG Punkte im Rahmen der immer wiederkehrenden Angebote kauft. American Express sowie SPG sind Partner von Singapore Airlines und erlauben das übertragen von Membership Rewards Punkten und Starpoints aus dem jeweiligen Konto auf Euer KrisFlyer Konto. Ben hat zu KrisFlyer  schon vor 4 Jahren einen sehr guten Blogbeitrag geschrieben, den Ihr hier findet.

Fazit:

Um in den Genuß der Singapore First Suites zu kommen, heisst es also sich zunächst hier bei KrisFlyer kostenlos zu registrieren. Entsprechende fares dann zu KrisFlyer kreditiert und die übrigen benötigten Punkte von AMEX und SPG transferieren. 91.000 Meilen klingt auf den ersten Blick nach einer ganzen Menge, ganz besonders wenn man diese Meilen erfliegen, kaufen oder umsetzen muss und nicht auf das in den USA weit verbreitete Manufactured Spending zurückgreifen kann. Mit ein paar Flügen, der richtigen Promotion und zwei kleinen Kniffen lässt sich ein solcher Betrag aber auch hierzulade in rund 2 – 3 Monaten verhältnismäßig moderat erwirtschaften.

x

Check Also

Lufthansa USA Special 2016

Aktuell geht es mit Lufthansa, SWISS, United oder Air Canada ...

Lufthansa First Class Awards weit verfügbar

Wie man durch den geschickten Kauf und Einsatz von Lifemiles ...

Turkish Airlines Valentines Special 2016

Wie jedes Jahr gibt es auch dieses Jahr wieder das ...

ERROR FARE! Lufthansa für 350 € in die USA

USA mit Star Allianz ab 350 EUR Ob Error Fare ...

ERROR FARE! USA für unter 300 €

USA mit Star Allianz für unter 300 EUR Ob Error ...